Krypto Investmentstrategien

Krypto Investments

 

Kryptowährungen sind nicht nur aus technischer Sicht äußerst interessant. Durch spekulatives Handeln ist es möglich, teils hohe Gewinne einzufahren. Leider ist tritt aber auch das genaue Gegenteil häufig ein. Jede Form der Geldanlage ist mit einem Risiko verbunden. Gerade in der Krypto-Welt ist dieses relativ hoch.

Bestimmte Annahmen oder Faustregeln, die seit Jahren auf dem Aktienmarkt herrschen, finden hier nur teilweise Anwendung.

Der Kryptomarkt ist stark volatil. Im besten Fall ist das natürlich mit großen Gewinnen verbunden. Im schlechtesten Fall kann ihr Portfolio in kurzer Zeit um 90% an Wert verlieren. Wichtig ist bei allen vorgestellten Strategien, dass man realistisch und objektiv bleibt.

Häufig wird gesagt, dass bestimmte Strategien "nur" eine Steigerung von 20 % im Jahr bringen.

Tatsächlich sind Leute unglücklich, wenn sie ihr Geld "nur" verdoppeln.

Diese Gedanken sind natürlich äußerst gefährlich und die Erwartung, dass man innerhalb kurzer Zeit eine Vervielfachung seines Kapitals erreichen muss, ist utopisch.

Buy & Hold

Das Motto hinter diesen Ansatz ist eindeutig:

Einmal kaufen, nicht mehr anfassen. Am besten erst in 10 Jahren angucken.

 

Dieser Ansatz hat sich in vielen anderen Märkten als erfolgreich dargestellt.

Entscheidend bei diesem Ansatz ist ganz klar die Disziplin, seinen Plan gnadenlos umzusetzen. Gerade, wenn die Märkte fallen und Bitcoin an Bewertung verliert, wird es schwer sein zu halten. Genau zu diesem Zeitpunkt zeichnen sich aber Gewinner aus.

 

Eine solche Strategie benötigt natürlich, wie jedes Investment, eine Analyse.

Sie müssen für sich definieren, welchen Wert eine Kryptowährung besitzt. 

Liegt der Preis darunter, kann investieren sinnvoll sein. Sie müssen zwischen Wert und Preis differenzieren können. 

Wenn Sie dies schaffen, können Volatilitäten Ihnen weniger anhaben, diese beeinflussen ja lediglich den Preis, nicht den Wert.

Für das Verkaufen sollte es nur wenige Gründe geben, 

Ganz ausdrücklich nicht zu solchen Gründen sollte der Preis zählen! Sollten Sie in Ihrer Analyse bestimmte Annahmen getätigt haben, die sich als falsch herausstellen, müssen Sie Ihre Entscheidung neu überdenken. Wichtig ist hier, dass es sich um Fakten handeln muss, nicht um Emotionen.

 

Für Anfänger ist die Buy & Hold Strategie empfehlenswert. Selbst Fortgeschrittene und Profis sollten einen großen Teil ihres Portfolio langfristig orientieren.

 

Wie ein mögliches Krypto Portfolio im Jahr 2020 aussehen könnte, haben wir hier für Sie erläutert.

In diesem gezeichneten Bild ist ein Mann in Anzug dargestellt. In seiner Gedankenblase ist Geld und Reichtum zu sehen.
 

Mtitelfristig anlegen

 

Natürlich kann einem konservativen Krypto Portfolio ein wenig Pep verliehen werden. Hin wieder, zu bestimmten Events, kann ein wenig spekulativer gehandelt werden. Events könnten hier das 2020 bevorstehende Halving in der Bitcoin Blockchain sein. Das Halving wird allgemein als sehr bullisch bewertet. Warum nicht von diesem Trend profitieren? Natürlich profitieren Sie auch im langfristigen Portfolio von bullischen Bewegungen, eine leichte Übergewichtung von Bitcoin in den Monaten rund um das Halving, könnte trotzdem interessant sein.

 

Wichtig ist bei diesem Vorgehen, dass Sie deutlich tiefer in der Materie stecken müssen, als ein Buy & Hold Anleger. Zwar werden Ihnen interessante Events auffallen, Sie müssen diese aber trotzdem richtig bewerten. Sei es charttechnisch, fundamental oder News getrieben, Sie müssen sich viel Wissen aneignen, um die Möglichkeiten richtig einzuschätzen.

 

Der Anlagehorizont solcher Strategien könnte zwischen Wochen, vielleicht auch Monaten liegen und wäre in konservativen Märkten mit Feierabend Trades zu bezeichnen.

Text

Auf diesem Bild sieht man eine gzeichnete Uhr mit einigen weiteren Grafiken.
 
 

Trading

Day Trading ist ein sehr aktiver Handelsansatz, bei dem der Händler seine Trades nur Minuten bis Stunden offen lässt. Im Regelfall wird ein Hebel benutzt.

 

Es klingt verlockend: Durch technische Analyse die nächste Kursbewegung abschätzen und durch hohe Hebel eine Menge Geld verdienen. 

Gerade der Krypto Markt ist dazu auch noch 24 Stunden an 7 Tagen die Woche geöffnet, bietet hohe Volatilitäten und günstige Ausführungsgebühren.

In der Realität scheint dieser Traum aber häufig im Kapitalverlust zu enden. 

Laut Umfragen und Studien, verlieren 80% der aktiven Händler einen großen Teil ihres Geldes. Diese Zahlen beziehen sich auch auf klassische Märkte, wie den Options- oder CFD-Handel. 

 

Trotz der 80% Verlierer, gibt es anscheinend auch einen, wenn auch kleinen Teil von Händlern, der nicht sein Geld verliert. 

 

Für Day Trading im Krypto und beispielsweise CFD Markt gelten die gleichen Grundregeln. Krypto Day Trader handeln somit nach keinem besonderen System, sonder nutzen Strategien aus anderen Märkten und wenden Sie auf z.B. Bitcoin an. 

 

Wir möchten an dieser Stelle keine konkreten Strategien vorstellen und auf andere Experten verweisen. Die klassischen charttypischen Elemente wie Widerstände, Unterstützungen, Trendlinien oder andere Candle Stick Formationen finden auf beim Krypto Trading Anwendung. Sie brauchen also nicht nach speziellen Strategien suchen, sondern sollten auch klassische Day Trading Literatur zu Rate ziehen.

Wir empfehlen ausdrücklich nicht, als Anfänger Day Trading zu betreiben. Wenn Sie nicht viel Erfahrung besitzen und die elementaren Prozess wie Risiko- und Positionsgrößen Management nicht verstanden haben, werden Sie Ihr Geld verlieren. Und zwar schnell.

 

Auf diese Bild sind grüne und rote Kerzen darestelt. Sie snd Teil eienes trading Chart.