Krypto Portfolio 2020

Im folgenden wollen wir Ihnen ein paar Gedanken für Ihr Portfolio 2020 geben. Es geht ausdrücklich nicht darum, dass wir Ihnen Handlungsempfehlungen geben möchten. Wir stellen Ihnen unsere Gedankengänge vor, die wir bei der Einrichtung unserer Portfolios haben.

Für uns steht nicht im Fokus, den nächsten Tenbagger zu finden, sondern das eh schon große Krypto-Risiko zu drosseln.

Krypto im Gesamtportfolio

Vorab möchten wir klarstellen, dass Kryptowährungen nicht die einzige Anlageklasse sind. Auch wenn wir voll und ganz hinter der Krypto Branche stehen, sollte ein Krypto Investment nur einen Teil in Ihrem Portfolio ausmachen. Je nach Risikoneigung kann dieser groß oder klein werden, aber 100% ist nicht risikofreudig sondern grenzt an Leichtsinn!

Hier sieht man ein Kuchendiagramm. Es zeigt verschiedene Anteile in einem Portfolio. Die Farben sind in blauen Tönen.
 

Diversifizierung?  Bitcoin!

Wie Sie innerhalb Ihres Krypto Portfolios Ihr Kapital aufteilen, ist eine schwierige Frage. Generell gilt, dass Diversifizieren beim Investieren sinnvoll ist. Ob dieser Grundsatz auch bei Kryptowährungen gilt, ist nicht so eindeutig, wie bei beispielsweise Aktien.

Kryptowährungen sind kein “normaler” Markt, ein Player dominiert den Markt mit herausragender Dominanz und der Gesamtmarkt korreliert extrem stark miteinander, noch deutlich mehr als in anderen Märkten. 

Natürlich gibt es hin und wieder Ausreißer, die auch während eines Dumps des Gesamtmarktes steigen können, allerdings ist das nicht der Regelfall.

Was bedeutet das für unser Portfolio?

Macht Diversifizieren überhaupt Sinn, wenn die einzelnen Assets sowieso extrem korrelieren? Dann wäre der Effekt der Verteilung ja extrem gedämpft.

Wir halten es somit für vertretbar, Bitcoin innerhalb des Gesamtportfolios eine relativ hohe Gewichtung zuzuschreiben. Auch das heiß t auf keinen Fall, dass Sie all-in bei Bitcoin gehen sollten. Es zeigt sich allerdings, dass in den letzten Jahren bei Bitcoin eine mindestens genauso große, wenn nicht sogar höhere, Rendite im Vergleich zu anderen Coins erzielt werden konnte. Wichtig ist allerdings, dass Bitcoin ein geringeres Risiko gegenüber anderen Kryptowährungen besitzt. 

Natürlich ist es immer noch ein Hochrisiko Investment, dass der Kryptomarkt allerdings erfolgreich wird und Bitcoin untergeht, halten wir für extrem unwahrscheinlich. Wiederum ist ein erfolgreicher Kryptomarkt ohne Projekte wie Dash, Cardano oder Iota mehr als denkbar.

Auf diesem Bild ist das orangene Bitcoin Symbol dargestellt.
 

Welche Kryptowährungen neben Bitcoin?

Bitcoin ist entscheidend für den Gesamtmarkt und gehört zu den Zahlungssystemen. Interessant wären somit eher Plattformen, die nicht mit Bitcoin konkurrieren müssen, sondern andere Probleme lösen. Hier wären zum Beispiel an Smart Contract Plattformen wie Ethereum zu denken. Ebenfalls interessant können Tangle Technologien oder komplett anonyme Systeme sein. Hier könnten wir also den Diversifizierung Gedanken aufgreifen und nach Anwendungsgebieten aufteilen. 

Wie Sie eine Kryptowährung konkret bewerten können, lesen Sie in diesem Artikel nach.

In dieser Grafik sind verschiedene Krypto Symbole geziegt. Es steht jeweils der Name der Kryptowährung unter dessen Symbol.
 

Alte Bestände verkaufen?

Wir kennen das Problem: Voller Euphorie wurden in den letzten Jahren Hype Coins gekauft, z.B. Iota sollte im deutschsprachigen Raum ein solcher Fall sein. Wer zu schlechten Zeitpunkten eingesteigen ist, schaut auf große Verluste und sehr klein gewordene Portfoliogrößen.

Sollten Sie diese behalten oder verkaufen? Wieder eine schwierige Frage, die häufig auf zwei Wegen beantwortet werden kann: 

  1. Die paar Euros lass ich einfach liegen, wenn Sie weg sind, sind sie weg. Vielleicht kommen Sie noch einmal wieder und geben meinem Portfolio einen kräftigen Schub.

  2. Eigentliche würde ich zum jetzigen Zeitpunkt am liebsten nicht in diesem Projekt stecken. Auch wenn der Betrag klein ist, ich würde bei Anlegung eines neuen Portfolios nicht nochmal investieren.

 

Wir können beiden Ansichten etwas abgewinnen, Alternative 2 erscheint uns allerdings deutlich rationaler. Auch wenn der auf 50€ gefallene Anteil weg ist, sind 50€ weg. Hätten Sie dieses Geld nicht lieber doch in andere Projekt investiert?

 

Natürlich sind auch große Spekulationen kein No Go und wir möchten Sie nicht davon abhalten auch in riskantere Projekte zu investieren, allerdings nur, wenn Sie erstens gutes Risikomanagement betreiben (vor allem über Positionsgröße) und zweitens mit gutem Gewissen einsteigen, nicht, weil die Position noch im Depot schlummert.

Hier ist auf der rechten Seite das Bitcoin Symbol in der Farbe orange. Auf der linken Seite sind viele einzelne Kryptowährungen in einem Bild vereint. Beide Bilder sind mit einem Pfeil verbunden.
 

Rendite vs Risiko

Bei der Strukturierung Ihres Portfolios sollten Sie das Risiko-Rendite Verhältnis nicht vergessen. Hohe Renditen resultieren aus hohem Risiko! 

Die Erträge können als eine Art Risikoentschädigung für das eingegangene Risiko gesehen werden. Was bedeutet das für unser Portfolio? 

Wenn Sie in kleine Projekte investieren, die naturgemäß hohe Risiken mit sich bringen, aber die Renditen regelmäßig klein ausfallen machen Sie einen Fehler. Auch wenn die Beträge positiv sein können, eine Hoch Risiko Investition, die 4% im Jahr bringt, ist kein gutes Geschäft.

Natürlich müssen Sie auch Weitsicht besitzen und nicht nach einem schlechten Monat alles über den Haufen werfen. Fragen Sie sich aber regelmäßig, könnte ich dieselben Erträge nicht risikoärmer erzielen?

In der Vergangenheit wurden fast alle Altcoins von Bitcoin outperformed. Also steckten Altcoin Besitzer in Projekten, die kleinere oder gleiche Renditen, allerdings mit teilweise deutlich höherem Risiko lieferten. Keine gute Situation.

In dieser Grafik soll das Verhältnis zwischen hohem und niedriegem Risiko.

Endlich konkret: Unser Krypto Portfolio 2020

Achtung: Auch wenn wir hinter diesem Portfolio stehen, ist dies keine Beratung, Empfehlung oder Anleitung zum 1 zu 1 nachmachen. Machen Sie sich Ihre eigenen Gedanken!

In dieser Grafik ist unser Krypto Portfolio 2020 dargestellt. Es zeigt die verschiedenen Anteile der Kryptowährungen und welche Coins für 2020 in unserem Portfolio sind.